Kindergartengeist

Am Freitag den 20. Oktober 2006 hat Guntram mit seinen Sägen einem Roteichenbaumgeist eine neue Wohnstadt übergeben. 

kindergarten

{audio}images/musik/saegungen/kindergarten.mp3{/audio} download

Die wunderbare riesige Roteiche musste einem Neubau weichen, aber dank Guntram wird die Eiche auch in Zukunft in Form eines Kunstwerks ihrem angestammten Platzt treu bleiben können. Der Kindergarten, der in dem Abrissgebäude beheimatet war und inzwischen ein neues Domizil gefunden hat, bekommt 2 Figuren mit auf den Weg, die Guntram live gesägt hat. So hat der Kindergarten auch einen Teil der Baumseele, unter deren Schatten viele Kinder gespielt hatten, mitbekommen. Die Eichenskulptur selbst hatte Guntram an mehreren Tagen zuvor in einem immensen Arbeitsaufwand erschaffen.

kleine_geisterkinder_skulpt